Harvest Fishing/Legend of the River King

Für alle anderen Spiele, die keine RPGs sind.

Moderator: MrSark

Antworten
Requiem
Highlander
Highlander
Beiträge: 75
Registriert: Fr 28. Okt 2011, 21:52

Harvest Fishing/Legend of the River King

Beitrag von Requiem »

Harvest Fishing für die PS2, ein Ableger der Harvest Moon Reihe.

Normalerweise kaufe ich keine Sportspiele und Angel- MInispiele mag ich eigentlich auch nicht besonders.
Aber ich hatte mir vor Ewigkeiten mal für den Gameboy 'Legend of the Riverking' zusammen mit Harvest Moon 2 geholt
und das war nicht übel, daher dachte ich gebraucht könnte ich mir Harvest Fishing ja auch mal zulegen.
Es macht erstaunlich viel Spaß, weil es auch leichte Rollenspielelemente hat.

Ist zwar eine PAL Version aber nicht in Deutschland erschienen, daher ist das Handbuch auf Französisch
(und ich versteh vielleicht jedes 5te Wort von der Anleitung). Das Spiel selbst ist aber auf Englisch.

Man hat die Wahl zwischen 4 Spielfiguren, von denen jede ihr eigenes Motiv hat den Legendären Fisch 'Riverking' zu fangen.
Bisher habe ich nur als 'Sis' gespielt, ein kleines Mädchen, dass damit ihren Schwarm beeindrucken möchte.
Die erste Angel ist kaum mehr als ein Ast mit einer Schnur dran und Angeln kann man erst mal nur im Fluß in der Nähe des Elternhauses,
denn eine Rivalin hat sich auf der einzigen Brücke breitgemacht und verlangt, dass man ihr den richtigen Fisch bringt,
bevor sie einen vorbeiläßt (typische Aufgabe in Harvest Fishing).
Schwimmen muß 'Sis' erst lernen bevor sie das Wasser anderweitig überqueren kann.
Hat man alle Hindernisse bezwungen kann man das nächste Gebiet betreten, in dem neue Fische und neue Aufgaben warten.

Die Ausrüstung kann man in Läden verbessern, dort kann man auch Rezepte, Snacks und Köder kaufen.

Es gibt drei Arten von Angelruten im Spiel:
-Normale Angel für Köder wie z.B. Würmer oder Fischeier, die Köder können gesammelt oder gekauft werden
-Angel zum Fliegenfischen, die künstlichen Fliegen (kaufen im Laden) können immer wieder verwendet werden, aber die Fische fallen
nicht ganz so leicht auf eine Atrappe herein, daher muß der Köder in Beweguung gehalten werden um Fische anzulocken.
-Angel mit Blinkern, wie beim Fliegenfischen aber wenn der Fisch den Köder bemerkt muß man ihn noch extra locken
auch danach zu schnappen.
Die gefangenen Fische landen schließlich im Korb, der am Anfang nur Platz für 10 Stück bietet.

Fische, die man nicht für Quests benötigt kann man je nach Größe und Art für mehr oder weniger Geld verkaufen
oder kochen und dann selbst essen, sofern man ein Rezept dafür hat.
Nahrungsmittel oder ein Besuch in der Herberge stellen die Energie (HP) wieder her, die man z.B. beim Schwimmen verbraucht hat.

Will man nicht zu viel Geld für Köder verschwenden, kann man z.B. Würmer, Köderfische oder Bienenlarven selber suchen gehen,
Geräte wie das Insektennetz oder die Lupe helfen dabei (sind aber nicht zwingend erforderlich), man muß nur die richtigen Stellen finden.

Als Nebequests kann man an Angel- oder Kochwettbewerben teilnehmen, eine Tauschkette in Gang bringen oder die Rätselfragen
von kleinen Tiergeistern (Tanukis) beantworten, die sich in den verschiedenen Gebieten verstecken.



Benutzeravatar
Antimatzist
Flughörnchen
Flughörnchen
Beiträge: 3652
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 00:24
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Mukumuku ^_^
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Eure neusten Games

Beitrag von Antimatzist »

Oha, danke fürs ausführliche beschreiben. Ich hatte auch Legend of the Riverking und fands recht spaßig. Hab für den DS Harvest Fishing, was leider keine RPG-Elemente mehr hat, aber dafür nen paar andere Neuheiten. Es gilt wie immer den River King zu fangen und ja. Man findet im Verlauf des Spiels 3 Naturgeister, die einem neue Wege öffnen (ein kleiner Waschbär zB kann Felsen im Weg zerhauen). Man kann Fische gegen Karten tauschen und somit sein Kartenalbum füllen und, ja.

Ich fangs immer wieder neu an, um reinzukommen. Muss es mal am Stück durchspielen, es ist eigentlich sehr niedlich.
Bild
Viktor hat geschrieben:Heh, I'll make sure you can never make that grin again. I'll chop you up! Grind you up! Dry you in the sun! Break you to pieces! Bury you in the ground! Piss on you! Then I'll dig you up! Pull you! Stretch you! Drag you around! And then, and then, in any case, I'll never forgive you!!!

Requiem
Highlander
Highlander
Beiträge: 75
Registriert: Fr 28. Okt 2011, 21:52

Re: Eure neusten Games

Beitrag von Requiem »

Interessant ich hatte mit dem Gedanken gespielt mir auch das Harvest Fishing fürs DS zu holen,
aber wenn kein RPG dabei ist...naja vielleicht wünsche ich es mir zu Weihnachten.

Benutzeravatar
Antimatzist
Flughörnchen
Flughörnchen
Beiträge: 3652
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 00:24
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Mukumuku ^_^
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Eure neusten Games

Beitrag von Antimatzist »

Ja, leider jeder RPG-Aspekt weg. Naja, man kriegt Geld für gefangene Fische und hat HP, die aber keine Rolle spielen (eher eine Ausdaueranzeige, wann man wieder schlafen muss, aber ist echt viel was man hat...)
Bild
Viktor hat geschrieben:Heh, I'll make sure you can never make that grin again. I'll chop you up! Grind you up! Dry you in the sun! Break you to pieces! Bury you in the ground! Piss on you! Then I'll dig you up! Pull you! Stretch you! Drag you around! And then, and then, in any case, I'll never forgive you!!!

Requiem
Highlander
Highlander
Beiträge: 75
Registriert: Fr 28. Okt 2011, 21:52

Re: Eure neusten Games

Beitrag von Requiem »

Bei Harvest Fishing (PS2) Steigt man Level auf, wenn man durchs erfolgreiche Fischen genug Erfahrungspunkte gesammelt hat.
Das erhöht zum einen Die HPs und alle paar Stufen bekommt man einen Bonus auf eine Fähigkeit
(Laufgeschwindigkeit, Schwimmgeschwindigkeit, Angeltechnik).
Den Fahigkeitsgrad im Kochen kann man allerdings nur erhöhen, wenn man erfolgreich Fische zubereitet.
Dann gibt es wie gesagt die ganzen Haupt- und Nebenquests.

Übrigends habe ich inzwischen auch mal einen anderen Spiel-Charakter getestet, die Anfangssequenz ist anders aber die Aufgaben (Quests)
im eigentlichen Spiel sind genau gleich, jedenfalls auf der ertsen Karte.

Benutzeravatar
Antimatzist
Flughörnchen
Flughörnchen
Beiträge: 3652
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 00:24
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Mukumuku ^_^
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Harvest Fishing/Legend of the River King

Beitrag von Antimatzist »

Ich hab unsere Beiträge mal in ein neues Thema getrennt.

Ja, das mit dem Aufsteigen und Erhöhen der Ausdauerpunkte gibt es auf dem DS auch, aber das wars.

Also ich kann ja mal genauer drauf eingehen:
Story
Man ist ein kleiner Junge, der mit seiner Schwester im Wald wohnt. Diese wacht eines Tages jedoch nicht auf - und nur der River King kann sie heilen.

Ja, sehr Basic. :D Nun muss man von Platz zu Platz gehen und so lange Angeln und Quests erfüllen (Meistens "Bring mir Fisch X") um weiterzukommen.

Auf dem Weg findet man 3 kleine Waldgeister: Einen Fuchs, einen Waschbär und einen Raben. Diese sind erst unförmige Geister, können jedoch durch gezieltes Füttern mit Fischen immer weiterentwickelt werden. Auf ihren höchsten Stufen können sie einem dann durch besondere Fähigkeiten weiterhelfen.

Das wars im Prinzip. Man kann ein Sammelalbum füllen mit Karten, die man erhält, indem man eine bestimmte Anzahl eines Fisches eintauscht, und man kann auch Käfer und Blumen im Gesträuch finden und eintauschen. Jeder gefangene Fisch gibt einem eine Anzahl an Währung, womit man sich Köder und Angeln und größere Körbe kaufen kann.

Nett nebenbei, jedoch sehr flach.
Bild
Viktor hat geschrieben:Heh, I'll make sure you can never make that grin again. I'll chop you up! Grind you up! Dry you in the sun! Break you to pieces! Bury you in the ground! Piss on you! Then I'll dig you up! Pull you! Stretch you! Drag you around! And then, and then, in any case, I'll never forgive you!!!

Requiem
Highlander
Highlander
Beiträge: 75
Registriert: Fr 28. Okt 2011, 21:52

Re: Harvest Fishing/Legend of the River King

Beitrag von Requiem »

Das mit dem Sammeln von Blumen und Insekten im DS Spiel erinnert ein bischen an Legend of the Riverking für den Gameboy damals. Da konnte man sogar Sachen (Insekten, Blumen, Fische) zwischen zwei Spielen oder mit Harvest Moon 2 hin und her tauschen.
Karten gab's dafür aber glaube ich nicht.

Dafür kamen im Gameboyspiel aber tatsächlich Gegner vor, die man bekämpfen konnte, und die einem Fische stehlen konnten, wenn man nicht aufgepasst hat - naja ist lang her, dass ich das gespielt hab.
Und anstatt Insekten einfach einzusammeln mußte man sich richtig Mühe geben welche (mit dem Netz) zu fangen. ich finde das hätten sie im PS2 Game ruhige übernehmen können, hätte das ganze 'Naturerlebnis' etwas abgerundet, so muß man sich wundern warum ein paar hundert Shrimps auf der Wiese 'rumliegen.

Benutzeravatar
Antimatzist
Flughörnchen
Flughörnchen
Beiträge: 3652
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 00:24
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Mukumuku ^_^
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Harvest Fishing/Legend of the River King

Beitrag von Antimatzist »

Ja genau, das erste Spiel hatte ja richtige Kämpfe. Das hätten sie ruhig ausbauen können anstatt das komplett wegzulassen. Wobei es ja schon arg unpassend ist eigentlich.

Fand den ersten Teil sehr cool, hab den gern gespielt. Müsste ich mal durchspielen.
Bild
Viktor hat geschrieben:Heh, I'll make sure you can never make that grin again. I'll chop you up! Grind you up! Dry you in the sun! Break you to pieces! Bury you in the ground! Piss on you! Then I'll dig you up! Pull you! Stretch you! Drag you around! And then, and then, in any case, I'll never forgive you!!!

Benutzeravatar
Antimatzist
Flughörnchen
Flughörnchen
Beiträge: 3652
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 00:24
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Mukumuku ^_^
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Harvest Fishing/Legend of the River King

Beitrag von Antimatzist »

Der erste Teil ist jetzt auch im 3DS eShop erhältlich. :)
Bild
Viktor hat geschrieben:Heh, I'll make sure you can never make that grin again. I'll chop you up! Grind you up! Dry you in the sun! Break you to pieces! Bury you in the ground! Piss on you! Then I'll dig you up! Pull you! Stretch you! Drag you around! And then, and then, in any case, I'll never forgive you!!!

Antworten